Brain Management by Karl J. Hierl

brainAPP FLIC-FLAC

Die effektivste Form, sein Hirn zu benutzen
brainAPPS sind die Benutzer-Oberfläche des Hirns

Was will die APP?

Die brainAPP FLIC-FLAC eignet sich, um aus konfliktären, betont emotionalen Ausgangs-Realiäten eine neue Lösung – auf einer neuen Ebene zu entwickeln. Die hohe Emotionalität der Basis-Situation soll den Innovations- und Neuausrichtungs-Sprung so weit tragen, dass genügend Raum für die bestimmenden Ausgangs-Fakten entsteht. Die brainAPP FLIC-FLAC ist die „Power-Version“ der bereits beschriebenen brainAPP SYNTHESE. Mit etwas Übung können beide brainAPPs während einer Besprechung oder auch in konfliktären Gesprächen für neue, konstruktive Impulse sorgen.

Wie arbeitet die APP?

Die brainAPP FLIC-FLAC akzeptiert, dass die Lösung eines Problems nie auf der Ebene der Ausgangs-Fakten möglich ist. Je schneller es gelingt, die widersprüchlichen Ausgangs-Lagen auf die nächst höhere Lösungs-Ebene zu heben, desto produktiver werden die Entwicklungen. Daher benutzt die brainAPP FLIC-FLAC neben dem „Hemisphären-Modell“ und dem „Corpus Calosum“ auch die rechtshirnige Dynamik der „Visualisierten Bewegung“ für einen erweiterten Ergebnis-Horizont.

Wie benutzt man diese APP?

Die brainAPP FLIC-FLAC nutzt die Unruhe emotionaler Widersprüche, um die Verschmelzungs-Prozesse voran zu treiben. Der Prozess beginnt – wie bei der brainAPP SYNTHESE – dem Aufbau von zwei Positionen vor sich. Auf jede Position legt man eine der beiden Ausgangs-Realitäten. Der aktivierte Verschmelzungs-Prozess beginnt, wenn man die beiden Positionen immer wieder vertauscht. Beobachtet. Und erneut vertauscht. Damit bekommen beide Ausgangs-Potentiale die emotionalen CoNotationen der jeweiligen Position mit. Auch hier lässt der unscharfe Blick über beide Postionen hinweg ein freies Entwickeln der Lösungen zu. Dieser Basis-Prozess kann mit verschiedenen Ad-On´s speziell gefördert werden.

Gesetzlich vorgeschriebener Disclaimer

Alle brainAPPS arbeiten mit völlig natürlichen Potentialen des Hirn-Nerven-Systems, die durch die brainAPPs in saubere Formen gebracht werden. Ich habe sie an mir selbst entwickelt und verbessert. Alle beschrieben Effekte können so stattfinden – müssen aber nicht, wenn es andere Tendenzen und Kräfte gibt, die diese Überlagern. brainAPPS sind für den täglichen Gebrauch im Privaten und bei der Arbeit gedacht. Sie sind nicht geeignet, Traumata zu bearbeiten, die in die Hände ausgebildeter Fachleute gehören. Jede Nutzung einer brainAPP geschieht allein auf Risiko und Gefahr des Nutzers. Ich lehne jede Verantwortung dafür ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.