Brain Management by Karl J. Hierl

life TV Coaching aktuell. Die Meinung-Umfrage 10/13

Wenn Sie „Ringe“ bekommen, wird´s brenzlig.
Unter den Augen – und am Bauch.
Dann treiben Stress und Angst Sie vor sich her.

Mancher Unternehmer findet sich aktuell im „Freien Fall“,
wenn bei ihm gerade alles den Bach runter geht.
Jahrelang gut gearbeitet – und jetzt ist´s – peng – aus.

„Wenn eine Tür zu geht, öffnet sich eine Andere!“

Stimmt – gerade jetzt.
Wenn´s nach Corona wieder los geht –
wird sowieso alles total anders.

Super – aber wie? 

Kann Ihnen egal sein, wenn Sie jetzt „Denken üben“! 
Nicht mehr logisch, vernünftig, unausweichlich, sondern …????


Wussten Sie, 

dass Ihr Hirn 7 verschiedene Denk-Modi hat?
Die völlig unterschiedlich arbeiten?

Die völlig unterschiedliche Ergebnisse bringen!
Zur gleichen Frage. Aufgabe.
Sie können also zu jeder Situation
7 grundverschiedene Ideen entwickeln.

Wenn Sie´s können – natürlich. 

Und eine passt dann schon besser, als die anderen.

Mal ehrlich: Könnte schon sein, dass Sie sich im Aufschwung 
mit Wettbewerbern rum prügeln müssen.
Wäre dann entspannend, wenn dann die Ringe bekämen –
unter den Augen und am Bauch.
Und Sie grinsen, weil Sie einfach
einen anderen Hirn-Denk-Modus starten.
Und schon andere Ideen haben, als die Kollegen.

Haben Sie Zeit – aber dürfen nicht raus?

Kein Thema: Das Arbeits-Methoden-Coaching geht auch online.
Da lernen Sie, wie Sie durch ein anderes – besseres – Denken
viele bestehende Probleme und Aufgaben
von einer anderen Seite her an- und durch denken.
Und dann sehen Sie Lösungen,
von denen Sie bisher nicht einmal ahnen konnten,
dass sowas möglich ist.

Nur anders denken – und die Welt dreht sich.

Wollen Sie die 7 Hirn-Denk-Modi lernen?
Wollen Sie dabei schon gleich an bestehenden Aufgaben arbeiten –
also schon im Coaching die Lösungen bekommen?
Dann lassen sie uns starten.
das geht alles auch gut online:
Per Telefon, Whats-App, email und ZOOM.

Fragen Sie mich – online.

Ich antworte gerne – auch online.

Damit Sie weiterhin Unternehmer sein können.
Aber nicht weiter ein „Herr der Ringe“ sein müssen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.